ANGEBOT

Thermisch gehärtete DIN-Gehäuse

DIN-Gehäuse bestehen aus mit SMC-Glasfaser verstärktem Polyester gemäß der Norm DIN 14598 und sind für Außenanwendungen zur Installation von Elektro- oder Telekommunikationsgeräten bestimmt.

 

DIN-Schränke gibt es in verschiedenen Größen und Ausstattungsvarianten.

 

In den Gehäusen der DIN-Baureihe werden Standardkabelschränke, Kabel- und Messanschlüsse sowie Pumpen- oder Lichtsteuerschränke ausgeführt. Sie werden für Außenlösungen eingesetzt. Sie zeichnen sich durch hohe mechanische Festigkeit und Beständigkeit gegen Witterungseinflüsse und UV-Strahlung aus. Die DIN-Gehäuse werden auf dem Markt der Niederspannungsstromverteilung in Wechselstromsystemen sowie in der Telekommunikations- und Bahnindustrie eingesetzt.

 

Nachfolgend sind die grundlegenden Parameter und Standards aufgeführt, deren Anforderungen von den DIN-Gehäusen erfüllt werden:

  • Bemessungsisolationsspannung – 690 V
  • Nennstrom – 1000 A

  • Schutzart – IP 44, IK 10

  • Schutzklasse – II

  • Standardfarbe – RAL 7035

  • Entflammbarkeitsklasse – V0

  • Beständigkeit gegen übermäßige Hitze – 960 oC

  • Witterungsbeständigkeit – UV-Test

Alle unsere Gehäuse wurden in einem akkreditierten Labor eingehend getestet und verfügen über Zertifikate, die ihre hohen Parameter und die Einhaltung der einschlägigen Normen und Richtlinien der Europäischen Union bestätigen:

 

  • EU-Richtlinie 2014/35/EU (Niederspannungsrichtlinie)
  • EU-Richtlinie 2011/65/EU (RoHS-Richtlinie)
  • PN-EN 61439-1; PN-EN 61439-2; PN-EN 61439-5;
  • PN-EN 62208; PN-EN 60529; PN-EN 62262; PN-E 05163

Produktkataloge der Firma Incobex herunterladen